26. April 2017

UFirst packt mit an!

Die Eröffnung des Jumbo Maximo in Arbon, 2017.

Der erste Jumbo-Markt bestand aus einer Lufttragehalle und sah aus wie ein liegender Elefant. 35 Jahre später begleiten wir Jumbo in die digitale Welt. Denn der blaue Riese hat uns den Auftrag erteilt, seinen ersten Onlineshop zu erstellen.

Bald wird die Bestellung von zig Tausend Artikel per Knopfdruck von Zuhause aus möglich sein. Hierfür setzen wir Spryker ein. Mit der agilen Vorgehensweise haben wir bereits 1 Monat nach Projektstart und einer kurzen Konzeptionsphase mit der Umsetzung begonnen. Möglich machen das 7 Software Entwickler und 20 Projektbeteiligte seitens Jumbo in einer Projektzeit von 12 Monaten.

Die Jumbo-Lufttragehalle in Dietlikon, 1972.

Zudem erweist der blaue Riese in diesem Jahr seinem Namen alle Ehre. Heuer feiert er sein 35-jähriges Bestehen. Mit schweizweit 40 Filialen hat der Jubilar sich zu einer beliebten Marke unter Heimwerkern gemausert.

Das erste Jumbo-Geschäft öffnete im Jahre 1972 in einer spektakulären Lufttragehalle in Dietlikon. Nach amerikanischem Vorbild entstand ein Supermarkt mit grosser Ladenfläche im neu eingezonten Industriegebiet. Da die Halle wie ein liegender Elefant aussah, wählten die Inhaber kurzerhand den Elefanten als Markenbotschafter.

Heute beschäftigt der Baumarkt über 1500 Mitarbeiter. Davon arbeiten ca. 150 in Dietlikon, dem Hauptsitz. Der blaue Elefant steht unverkennbar als Marke für ein Sortiment von 65’000 Artikeln. Die Produkte sind beliebte Helfer für Heimwerker, Hobbygärtner und Kreative.